Sexualtherapie

Das sexualtherapeutische Angebot richtet sich an Paare und Einzelpersonen.

Sexuelle Probleme, wie

  • unterschiedliche Vorstellungen oder Lustempfinden der Partner
  • Vaginismus (Scheidenkrampf)
  • Schmerzen beim Geschlechtsverkehr (Dypareunie)
  • Orgasmus- oder Erektionsstörungen
  • vorzeitiger Samenerguss
  • sexuelle Schüchternheit und Sprachlosigkeit (z.B. wenig oder keine sexuelle Erfahrung auf Grund von Ängsten)
  • Sex-Sucht und sexuelle Zwänge
  • Keine Lust mehr auf Sex
  • Untreue
  • sexuelle Vorlieben oder Fetische die Sie als verunsichernd und belastend erleben
  • Fragen zur sexuellen Orientierung und zur Geschlechtsidentität

können Grund für eine ernsthafte Krise in der Partnerschaft sein und auch die Lebensqualität stark beeinträchtigen.

In der Beratungspraxis Birgit Schardt finden Sie einen geschützten Raum sowie fachkundige Unterstützung sich mit Fragen und Problemen Ihrer Sexualität auseinander zu setzten:

  • Wer bin ich sexuell?
  • Was will ich, was entspricht mir?
  • Was wird von mir erwartet? Wie begegne ich dem?

Nutzen Sie meine über 20-jährigen Berufs- und Lebens-Erfahrung, die für Sie passenden nächsten Schritte und Lösungsstrategien zu entwickeln.

Ob hetero, homo, trans, unentschieden oder irgendwo dazwischen: Sie sind willkommen.